Lossegeln von England zu den Kanaren

Segelradio

03-06-2022 • 1 hora 22 min

Bereits im vergangenen Jahr haben Marlene und Bert Frisch mit einer exemplarischen Reise die ersten Etappen des Langfahrtseglerlebens und Besonderheiten zwischen der Elbmündung und dem westlichen Zipfel des englischen Kanals beschrieben. Jetzt geht es endlich weiter nach Süden, über die Biskaya, an Portugal vorbei und zum ersten Mal auf den großen Atlantischen Ozean. Dort zieht es viele Crews Richtung Karibik zuerst nach Las Palmas auf Gran Canaria zum Start der Atlantic Rally for Cruisers (ARC). Auch diese Episode ist wieder gespickt mit vielen Tipps zum Revier und zum Alltag an Bord.\r\n\r\nFür uns endet damit das „Lossegeln“, denn wer es bis hier geschafft hat, ist inzwischen zum Langfahrtsegler geworden. \r\n\r\n- SeaMe Radarreflektor (Nachfolgemodell): https://www.svb.de/de/echomax-aktiver-radarreflektor-active-x.html\r\n- Wetterwelt: https://www.wetterwelt.com\r\n- Navtex: https://de.wikipedia.org/wiki/NAVTEX\r\n- Metoffice: https://www.metoffice.gov.uk/weather/specialist-forecasts/coast-and-sea/shipping-forecast\r\n- Reeds Nautical Almanach: https://literaturboot.de/2022/02/reeds-nautical-almanac-2022/\r\n- TO Stützpunkte: https://www.trans-ocean.org/stuetzpunkte\r\n\r\nSegelradio Episode zu Wetterberichten mit Sebastian Wache von Wetterwelt: https://www.segelradio.de/wetterberatung-mit-sebastian-wache/\r\n\r\nDas Segelradio wird veröffentlicht und produziert von Hinnerk Weiler, alle Infos zur Sendung gibt es auf Segelradio.com. Musik: \"The Coast Of High Barbary\" von \"Fare Ye Well\" (YHG12CHJEXJDVQLO)