#62 Daniela Dröscher: „Es geht immer darum: Wer hat die Macht?“

Literaturhaus-Podcast

27-04-2023 • 34 min

Daniela Dröscher ist Autorin. Das Thema „Klasse“ spielt in ihrem Schreiben eine wichtige Rolle. In ihrem Roman "Lügen über meine Mutter" zeigt sie, wie gesellschaftliche Erwartungen die Machtgefüge innerhalb einer Familie bestimmen. Welche Rolle spielt dabei Geld? Welche die Geschlechterverhältnisse? Und wäre die Geschichte eine andere, wenn sie nicht in einem Dorf, sondern in der Stadt spielte? Anna Maria Stock spricht mit Daniela Dröscher in dieser Folge des Literaturhaus-Podcasts außerdem über ihr diesjähriges Park-Projekt in Bremen, das den Park als Soziotop und Treffpunkt verschiedenster sozialer Klassen begreift.